gestalten & verkaufen - Mini-Abo

Das Ideenmagazin für Einzelhandelsgärtner und Floristen
Sofort lieferbar
38,70 € inkl. Steuer
Start Issue

Die monatlich erscheinende gestalten&verkaufen gilt als das führende Ideenmagazin für Floristen und Einzelhandelsgärtner. Umfassend informiert die g&v ihre Leserschaft über aktuelle Fachinformationen, Produktneuheiten und Ideen zur Warenpräsentation und Sortimentsgestaltung

Ihre Vorteile bei einer Mini-Abo-Bestellung

  • Null Risiko! Die Lieferung endet nach der 3. Ausgabe automatisch. Sie müssen nicht kündigen.
  • Sehr bequem! Sie erhalten jede Ausgabe bequem ins Haus geliefert.
  • Unschlagbar günstig! Sie lesen die gestalten&verkaufen im günstigen Mini-Abo-Preis von 38,70 EUR (Inland: inkl. Versand und IT-Pauschale und MwSt; im Ausland werden 9,00 € Versand auf den Grundpreis und die MwSt. nach Länderbestimmung berechnet).
  • Super sicher und einfach bezahlen per Rechnung, per PayPal oder anderen gängigen Bezahlsystemen.
  • plus 2 x monatlich g&v Online-Newsletter
  • plus Online-Archiv

.Mini-Abo Print: 38,70 € (30,75 € Grundpreis + 3,00 € IT-Pauschale = 33,75 € + 4,95 € Versand = 38,70 €)

Die monatlich erscheinende gestalten&verkaufen gilt als das führende Ideenmagazin für Floristen und Einzelhandelsgärtner.

Lassen Sie sich 12mal im Jahr inspirieren!

Das unabhängige Monatsmagazin verbindet attraktive Fachinformationen, Produktneuheiten und Trends mit Ideen zur Gestaltung und zum Verkauf: aktuelle Trends und Entwicklungen, praktische Kalkulationsbeispiele, Ideen zur Warenpräsentation und Sortimentsgestaltung. Regelmäßige Specials informieren über Themen wie Hochzeit und Trauer sowie über die relevanten Fachmessen.

g&v ist offizielles Organ des Fachverbandes Deutscher Floristen e.V. (FDF) und des Bundesverbandes Einzelhandelsgärtner (BVE) im Zentralverband Gartenbau e.V. (ZVG).

Mehr Informationen
Seiten 84
Format A 4
Sprache deutsch
Eigene Bewertung schreiben
Sie können nur im eingeloggten Zustand eine Bewertung verfassen. Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren sich